kurz berichtet

kurz berichtet

Bayern lebens- und liebenswert - die Kirta

am 15.10.2017 in Fürstenfeldbruck

Kirchweih – das Fest, das an die Weihe des Kirchenbaus erinnert - gibt es seit dem 4. Jahrhundert. Immer am 3. Sonntag im Oktober findet die Kirta in Fürstenfeldbruck statt. In bayrisch zünftiger Tracht, mit blauem Himmel und strahlendem Sonnenschein bei sommerlichen Temperaturen zeigten sich zahlreiche Spinnerinnen und Spinner dem begeisterten Publikum. Der Schäferwagen stand  auf dem Außengelände des Klosters und auch in den alten Gemäuern der zweigeschossigen Tenne gab es eine große Gruppe an fleißigen Spinnerinnen.